Einladung zum 41. Volksmusikseminar auf Schloss Seggau

Erstellt von Johanna Jamnik |

Der Bund Alpenländischer Volksmusikanten ladet zum 41. Volksmusikseminar auf Schloss Seggau ein und freut sich auf ein Wiedersehen und Wiederhören.

...

Weiterlesen

41. Volksmusikseminar auf Schloss Seggau

von 16. bis 22. Juni 2019

Liebe Volksmusikantinnen! Liebe Volksmusikanten!

Der Bund Alpenländischer Volksmusikanten ladet zum 41. Volksmusikseminar auf Schloss Seggau ein und freut sich auf ein Wiedersehen und Wiederhören, wenn es heißt:

„Der Mensch im Mittelpunkt –
die Volksmusik im Vordergrund!“ 

Herzlich eingeladen sind alle Volksmusikantinnen und Volksmusikanten aber auch Sängerinnen und Sänger, die in einer Gruppe singen und einen Erfahrungsaustausch wünschen.

Seminarausschreibung als PDF

Das genaue Seminarprogramm mit den geplanten Schwerpunkten wird nach erfolgter Anmeldung in einer dafür vorgesehenen Aussendung bekannt gegeben. Wie gewohnt, beginnt das Seminar am Sonntag (Anreise bis ca. 17.00 Uhr) und endet am Samstag mit dem Frühstück. Das Seminarprogramm, die Teilnehmer- und Referentenliste, die Quartiereinteilung und der Unterrichtsplan werden den Teilnehmern ca. drei Wochen vor Seminarbeginn zugesandt.

Um die Organisation zu erleichtern, wird gebeten, für jede Seminarteilnehmerin/jeden Seminarteilnehmer bzw. für jede Begleitperson eine eigene Anmeldung auszufüllen. 

Unterricht auf einem Zweitinstrument ist gegen einen Aufpreis von 220 Euro möglich. Für Einzelzimmer ist ein Aufpreis von 14,50 Euro pro Tag zu bezahlen (Direktverrechnung mit der Schlossverwaltung nach der Ankunft). Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Einzelzimmern zur Verfügung. Die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.

zur Anmeldung

Anmeldeschluss
Freitag, 26. April 2019! Spätere Anmeldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Maßgebend für die Reihung der Anmeldungen ist das Anmeldedatum. Zimmer- und Referentenwünsche werden nach Möglichkeit in der Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt.